DreamScreen – Erste Hilfe

Diese Seite hilft bei Problemen, die auftreten können.

Du hast DreamScreen DIY HD gewählt.

Du hast DreamScreen DIY 4K gewählt.

Du hast DreamScreen Sidekick gewählt.

Bild schwarz oder kein Ton? Bild fällt unregelmäßig aus?

Bei 4K (und HDR) steigen die Datenraten, die über das HDMI Kabel übertragen werden müssen enorm an. Wenn man keine dreifach abgeschirmten Premium HDMI (2.0a fähigen) Kabel benutzt, kann es zu Übertragungs- / Handshake Problemen kommen. Diese Probleme nehmen zu, sobald HDCP Verschlüsselung aktiviert wird. Nur ein kleiner Übertragungsfehler, und die gesamte Kette baut sich neu auf.

Ursache: Durch die hohe Datenrate bei 4K (Bis zu 18 Gpbs) kommt es zu deutlich mehr Störungen im HDMI Kabel und damit auch zu Problemen im Handshake. Je länger die HDMI Kette wird, desto Anfälliger wird sie. Gerade ältere HDMI Kabel (auch die guten teuren) bekommen hier Probleme. Daher empfehlen wir neue HDMI 2.0 für 18Gpbs ausgelegte Kabel zu verwenden, wie z.B. die Kabel aus unserem Shop
Zusätzlich sollten die Geräte wie von uns hier empfohlen eingestellt werden.

Folgende Dinge sollte geprüft werden:

  • 1. Bessere / Neuere auf HDMI 2.0 Kabel verwenden (Sollte auf 18 GBPS ausgelegt sein).
  • 2. Kann der Farbraum / Colospace in deinem Player/Xbox/PS4/etc auf 4:2:0 gestellt werden? Der Farbraum 4:2:0 benötigt weniger Bandbreite wodurch es zu weniger Übertragungsproblemen kommt.
  • 3. AVR Receiver Upscaling / Video Processing aktiviert? Diese Funktion sollte im AVR deaktiviert werden!
  • 4. Zuerst das DreamScreen einschalten, und dann alle anderen Geräte.
  • 5. Für Besitzer eines DENON/MARANTZ AVR, bitte folgende Artikel lesen: Artikel 1 - Artikel 2

Kein Bild sobald HDR aktiv ist?

Dieses Problem tritt zumeinst auf, wenn ein AVR in der HDMI Kette vorhanden ist. Nach der Ursache des Problems wird im Moment gesucht. Einige Kunden haben das Problem umgehen können, indem sie das DS4K zwischen den Player und den AVR gepackt haben. Dieser Workarround kann verwendet werden wenn du maximal 3 Eingangsgeräte benutzt:

HDR Player -> DS4K -> AVR -> TV

Ursache: Durch die hohe Datenrate bei 4K (Bis zu 18 Gpbs) kommt es zu deutlich mehr Störungen im HDMI Kabel und damit auch zu Problemen im Handshake. Je länger die HDMI Kette wird, desto Anfälliger wird sie. Gerade ältere HDMI Kabel (auch die guten teuren) bekommen hier Probleme. Daher empfehlen wir neue HDMI 2.0 für 18Gpbs ausgelegte Kabel zu verwenden, wie z.B. die Kabel aus unserem Shop
Zusätzlich sollten die Geräte wie von uns hier empfohlen eingestellt werden.

Folgende Dinge sollte geprüft werden:

  • 1. Bessere / Neuere auf HDMI 2.0 Kabel verwenden (Sollte auf 18 GBPS ausgelegt sein).
  • 2. Kann der Farbraum / Colospace in deinem Player/Xbox/PS4/etc auf 4:2:0 gestellt werden? Der Farbraum 4:2:0 benötigt weniger Bandbreite wodurch es zu weniger Übertragungsproblemen kommt.
  • 3. AVR Receiver Upscaling / Video Processing aktiviert? Diese Funktion sollte im AVR deaktiviert werden!
  • 4. Zuerst das DreamScreen einschalten, und dann alle anderen Geräte.
  • 5. Für Besitzer eines DENON/MARANTZ AVR, bitte folgende Artikel lesen: Artikel 1 - Artikel 2

LED Farben zu schwach sobald HDR aktiv ist?

Das Problem wurde in der aktuellen Firmware behoben. Falls noch nicht geschehen bitte die Firmware updaten. Anschließend muss die Option HDR Tone Mapping in Advanced Settings aktiviert werden.

LEDs flackern bei Wechsel der Auflösung?

Sobald HDR aktiv ist, sind die LED Farben zu schwach oder wirken verwaschen?
Das Problem wurde in der aktuellen Firmware behoben. Falls noch nicht geschehen bitte die Firmware updaten. Anschließend muss die Option HDR Tone Mapping in Advanced Settings aktiviert werden.

LEDs flackern zufällig zwischendurch?

Es kann vorkommen dass die LEDs zufällig anfangen kurz zu flackern. Dies hat meistens einen der folgenden Gründe:
1. Prüfe alle Kabel, und ganz besonders ob die Leitungen richtig im DIY Kabel. Es kann helfen die Daten-Leitungen etwas mehr abzuisolieren und noch mal neu ins DIY zu schrauben.
2. Deaktiviere alle CEC optionen in den Advanced Settings. Wenn ein Gerät unerwartet oft CEC Kommandos sendet, kann dies flackern verursachen. Dann hilft es alle CEC Optionen zu deaktivieren.
3. Stelle sicher, dass die neueste Firmware installiert ist. Einige Probleme die flackern verursacht hatten, wurden inzwischen in der aktuellen Firmware gelöst.

Bild schwarz oder kein Ton? Bild fällt unregelmäßig aus?

Wenn man keine dreifach abgeschirmten Premium HDMI (2.0a fähigen) Kabel benutzt, kann es zu Übertragungs- / Handshake Problemen kommen. Diese Probleme nehmen zu, sobald HDCP Verschlüsselung aktiviert wird. Nur ein kleiner Übertragungsfehler, und die gesamte Kette baut sich neu auf.
Zusätzlich sollten die Geräte wie von uns hier empfohlen eingestellt werden.

Ursache: Hohe Kabellängen oder schlechte HDMI Kabel. Gerade ältere HDMI Kabel (auch die guten teuren) bekommen hier Probleme. Daher empfehlen wir neue HDMI 2.0 für 18Gpbs ausgelegte Kabel zu verwenden, wie z.B. die Kabel aus unserem Shop

Folgende Dinge sollte geprüft werden:

  • 1. Bessere / Neuere auf HDMI 2.0 Kabel verwenden (Sollte auf 18 GBPS ausgelegt sein).
  • 2. Zuerst das DreamScreen einschalten, und dann alle anderen Geräte.

Sidekicks gehen an und aus?

Während des Betriebs gehen die Sidekicks an und aus oder die Farben bleiben stehen?

Die Sidekicks benötigen eine gute und stabile WLAN Verbindung, um Daten vom Dreamscreen DIY HD/4K zu empfangen.

Folgende Dinge sollte geprüft werden:

  • 1. WLAN Empfang zu den SideKicks und zum Dreamscreen. Steht der Router zu weit weg, dann sollte ein Repeater verwendet werden.

Während des Betriebs gehen die Sidekicks an und aus, obwohl die WLAN Verbindung gut ist

Bei Konfiguration mit mehr als 220 LEDs gibt es einen Firmware Bug der dazu führt, dass die SideKicks zufällig aus und an gehen.

Das Problem ist bekannt und wird mit dem nächsten Firmware Update behoben werden.

Farben sind falsch?

Die Farben, die von den SideKicks angezeigt werden sind falsch.

Das Problem ist bekannt und wird mit dem nächsten Firmware Update behoben werden.

Bitte nutze unser Kontakt Formular um den Support anzuschreiben. Wir werden dir umgehend antworten und versuchen dir bei deinem Problem zu helfen.