DreamScreen – Installation der LED Kette am TV

Es gibt viele Möglichkeiten wie die LED-Kette installiert werden kann. Bei dieser Variante wird die LED Kette sehr nahe am Rand verklebt. Das Anschlusskabel der LED Kette wird dabei so gelegt, dass das DIY-Kabel später zur Mitte hin geführt werden kann, um es in der Mitte des TV runter zu legen. 

Schritt 1: (Optional) zusätzliche Klebestreifen anbringen

Dies betrifft NICHT die LED Ketten, die in unserem Shop bestellt werden können! Unsere LED Ketten haben spezielle stark klebende Streifen vorinstalliert. 

Bei herkömmlichen LED Stripes empfiehlt es sich, zusätzliche Klebestreifen am TV anzubringen. Diese sollten nah am Rand geklebt werden, evtl. auch zweifach parallel.

Schritt 2: Installation LED Kette

Bei dieser Konfiguration fangen wir links unten an die LED Kette im Uhrzeigersinn zu verlegen. Wir haben zusätzliche Klebestreifen angebracht, um das DIY-Anschlusskabel nachher zur Mitte hin zu führen und später in einem Kabelkanal verstecken zu können.

Bei dieser Methode werden die Ecken nur leicht gebogen und weniger geknickt. Mehr dazu in der Installationsanleitungg bis 75 Zoll. Alles weitere steht unter den Bildern. 

Schritt 3: (Optional) Anschluss Endadapter für zusätzliche Stromversorgung

Alle WS2813 mit 44 oder 60 LEDs pro Meter, die bei uns bestellt werden enthalten einen vorinstallieren Endadapter. Mehr Informationen dazu und warum er benötigt wird hier.

Dieser kann angeschlossen werden, um die LED-Kette zusätzlich von hinten mit Strom zu versorgen. In unserem Beispiel haben wir eine LED zu viel an der LED-Kette gelassen, da wir den Endadapter nur zu Demonstrationszwecken anschießen und in dieser Konfiguration nicht wirklich benötigen. Und noch eine LED mehr abschneiden kann man immer noch. 

Schritt 4: Funktionsprüfung im Ambient Modus

Nun da die LED Kette verklebt ist, schließen wir das DreamScreen an und konfigurieren die korrekte Anzahl von LEDs – dazu hier mehr. Im Ambient Modus können wir nun auf den Slider wechseln, und verschiedene Farben durchtesten und schauen ob auch alle LEDs aufleuchten.

Es leuchten immer nur die LEDs auf, die vom DreamScreen Controller angesteuert werden. Sollte die letzte(n) LED(s) nicht leuchten, überprüft die Anzahl der konfigurierten LEDs noch mal.